Neue Fly4Fun Homepage


Herzlich willkommen auf unserer neuen Seite

Facelifting – update, so würde ich unseren neuen Internetauftritt nennen.

Startseite FFF Homepage

Startseite FFF Homepage

Jetzt müssen wir uns also doch noch umstellen! Vom uns so vertrauten blauen Hintergrund auf ein supermodernes Orange. Die Schrift wird auch jugendlicher, aber einige von uns Veteranen müssen jetzt trotzdem ihre Lesebrille aufsetzen. Aber echt geil anzusehen, tolle Bilder, die alles über unseren „Laden dort oben“ aussagen. Kurz gesagt, ein neuer Wind weht im Internet auf der Seite der Gaisbergflieger. Hauptsache der richtige Wind und die Thermik bleibt so gut wie sie immer war.
Danke Pit !! Well done job !!

Der Frühling naht und tut hoffentlich seine Arbeit und macht dem Schnee seinen Gar aus, damit es so richtig die Post abgehen kann.

Harti

4 Kommentare zu “Neue Fly4Fun Homepage”


  1. 1 Peter Allgeyer

    Mein Dank geht an alle, die mitgeholfen haben, diese Seiten online zu bringen:

    • Nicole Schlotterer, Iris Greifenhagen und Volker Adamitz für die Überlassung der Vervielfältigungsrechte am Gaisberg on Fire Logo
    • Den Autoren Armin Rossak und Hans Wolfsgruber
    • Den Mitgestaltern Olaf Heinrich, Gernot Fritsch und Walter Riegersperger
    • Gerhard Fercher für die Unterstützung bei den Wetterdaten
    • Werner Moser für die grafische Umsetzung
    • Meiner Freundin für ihre Geduld und moralische Unterstützung
    • Allen, die an dieser Stelle immer gerne vergessen werden

    Ich wünsch euch allen viel Spaß auf unseren neuen Seiten und immer eine Hand voll Luft unter dem Hintern 😉

    PIT

  2. 2 Hans Wolfsgruber

    Ohne Pit geht’s nit…

    Danke an Pit Allgeyer für seinen grandiosen Einsatz. Er hat den Löwenanteil der Arbeit für unsere neuen Seiten beigetragen, die meiner Meinung nach besonders toll geworden sind!

    Hans

  3. 3 tschurtschi

    Hallo zusammen,
    ich als Gastflieger am Gaisberg besuche eure Webseiten (insbesonderen das Gaisbergwetter) regelmässig. Die Überarbeitung eurer Webseiten war sicher mehr als Arbeitsaufwendig. Grundsätzlich halte ich die Seiten auch als übersichtlich und gelungen und sage Danke für jegliche gemeinnützige Arbeit, die meist als sehr undankbar gilt. Eine kleine Anregung möchte ich dennoch anbringen. Die Gaisbergwetterseiten sind aus meiner Sicht etwas unübersichtlicher geworden. Im besonderen die Darstellung von 1h-Verlauf und 24h-Verlauf übereinender (Windrichtung/Geschwindigkeit/Temp)sowie die Bilder der Webcam (die waren größer Dargestellt) war wunderbar einfach und übersichtlich auf den alten Webseiten. (konnte mit einem Mausklick aufgerufen werden) Dabei konnte auch erkannt werden wie oft die Messwerte erfasst wurden. Es wäre schön wenn die alte Darstellung wieder eingebunden werden könnte. Ich befürchte nämlich, dass die noch im Archiv befindlichen Seiten über kurz oder lang nicht mehr vorhanden sein werden. Wäre schön wenn sich der Web-Admin dazu durchringen könnte. Bitte fasst es als positive Kritik auf.
    Fliegergrüße &
    always happy landings
    Ralf

  4. 4 Peter Allgeyer

    Du wirst dich schon dran gewöhnen. Die Webcam Bilder haben übrigens dieselbe Auflösung und Größe wie auf der alten Seite, klick einfach mal drauf.

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.

QR Code Business Card