Nachbericht Fly4Fun Cup 2021


Streckenfieber & Höhenrausch

Rückblick: Fly4FunCup + AirTimeCup 2021

Jedes Jahr treffen sich am Gaisberg, dem legendären Turnpoint #1 der Red Bull X-Alps, Einsteiger und Cracks, um ihre Freude am Streckenfliegen oder Dauerfliegen auszuleben. Die Regeln sind einfach: Wer am weitesten oder am längsten fliegt, gewinnt. Die Belohnung sind unbeschreibliche Augenblicke und Glücksgefühle während des Fluges sowie wertvolle Siegestrophäen und Sachpreise bei der Siegerehrung.

 

Charakteristika & Trends 2021

Nach dem Corona-Jahr 2020 glänzte die Wettkampfsaison mit rund 60 TeilnehmerInnen und über 600 gewerteten Flügen. Davon 17 Flüge über die magische 100 km-Marke! Der weiteste Flug von Jacob Krammer gar mit 142 km vorbei am hoch aufragenden “Toten Gebirge” bis zum mythischen Hochschwab-Massiv im fernen Osten.

 

Ergebnisse

 

Fly4Fun Cup – Streckenwertung Herren

1. Platz: King “Savage” Jacob Krammer (EN-C)
142 km / 24. April (Hochschwab Direttissima)
126 km FAI / 18. Juni (Kleine Seen-Dreieck)
105 km FAI / 17. Juni (CTR-Dreieck)

2. Platz: Prince “Mangomann” Michael Untersteiner (EN-C)
129 km / 24. April (Schober Pass)
125 km / 19. Juni (Schladminger Tauern)
116 km FAI / 28. April (Kleine Seen-Dreieck)

3. Platz: Duke Christian Ellmauer @ EN-D
119 km FAI / 4. Juni (Große Seen-Dreieck)
110 km FAI / 3. Juni (Kleine Seen-Dreieck)
99 km FAI / 15. Juni (Kleine Seen-Dreieck)

 

Fly4Fun Cup – Streckenwertung Damen

1. Platz: Queen Jasmin Sonnenberg (EN-B)
42 km ZR / 18. Juni (Gruberhorn)
42 km ZR / 19. Juni (Gruberhorn plus)
27 km / 21. April (Hinterseer Regentour)

2. Platz: Princess Britta Bofinger (EN-B)
41 km FAI / 27. Juni (Trattberg Runde)
32 km / 19. Juni (Hoher First)
29 km / 4. Juni (Lochalm Rally)

3. Platz: Lady “Waldfee” Claudia Gassner (EN-B)
39 km / 4. Juni (Trattberg – St.Gilgen)
18 km FAI / 30. März (Ochser Dreieck)
13 km / 4. April (Ochser on Ice)

 

 

Fly4Fun Cup – Drachenwertung

1. Platz: Hermann “Herminator” Pfister @ Baudek FIZZ (Turmdrache)
68 km ZR / 26. Mai (Katrin Ziel-Rück)
56 km ZR / 8. Mai (Katrin da capo)
31 km / 13. Juni (Katrin Versuch)

2. Platz: Marco Gröbner @ Moyes RX Pro (High End Flexi)
35 km / 4. April (Mondseer Osterspaziergang)

3. Platz: Bruno Maschessnig @ ATOS C (Starrflügler)
20 km CC / 12. August (Gaisberg Cat’s Craddle)

 

Fly4Fun Cup – Early Bird Challenge 2021 – Erster Flug der Saison über 50 km

Sieger Berni “Birdie” Kratzer
75 km / 8.März (Traunsee Chill Out)

 

Fly4Fun Air Time Cup 2021

Sieger Günther “Zeno” Eder
85,65 Stunden

 

Einladung 2022

Wenn Du in der kommenden Flugsaison vom Gaisberg zu langen Genussflügen oder Streckenflügen starten möchtest, dann melde Dich jetzt zum Fly4FunCup bzw. AirTimeCup 2022 an! Die Anmeldung ist bereits möglich. Die Teilnahme ist für Fly4Fun Mitglieder kostenfrei.

1. Schritt: Anmelden: https://www.xcontest.org/flyforfuncup/
2. Schritt: Flüge (igc-Files vom Vario) hochladen: https://www.xcontest.org/flyforfuncup/flugmeldung/
Deine Flüge zählen automatisch auch zu AirTimeCup 2022!

Es gelten die Wettkampfregeln und die Gaisberg Flugordnung!

 

Streckenflugseminar

Bei Interesse einem Streckenflugseminar (mit Tipps zur für Anfänger und Fortgeschrittene sowie zu den wichtigsten Lufträumen) schreibe mir: sport@paragleiter.com

0 Kommentare zu “Nachbericht Fly4Fun Cup 2021”


  1. Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.

QR Code Business Card