Nachbericht Steinhart Trophy


Am Sonntag, 28.05. trafen sich 22 Piloten zur Steinhart-Trophy am Gaisberg. Nachdem die Veranstaltung im April und Mai mehrmals wetterbedingt verschoben werden musste, haben wir dieses Mal den Hammertag in den Alpen erwischt. Das war wohl auch der Grund warum nicht mehr Teilnehmer dabei waren.

Steinhart 2017 StartAls Aufgabe haben wir eine Ziel-Rückkehr ausgeschrieben mit Wendepunkt am Schmittenstein und damit der besonderen Herausforderung, dass man nur die TRA Schwarzberg und die TMA LOWS 4 nutzen konnte und damit immer auf die Höhenbegrenzung achten musst.

Der Gaisberg zeigte sich wieder von seiner typischen Seite und hat bewiesen, dass er ein schwieriger Streckenflugberg ist. Das Startfenster öffnete um 11:30 Uhr und obwohl vorher schon andere Piloten den Berg weit überhöhen konnten gab es um diese Zeit keine brauchbare Thermik, sodass die Frühstartet leider bald am Boden standen. Auch die Windsituation war eher schwierig, am Ende wurde von allen drei Startplätzen gestartet. Erst ab ca. 12:30 Uhr setzte die Thermik wieder ein und bald machten sich die Piloten auf den Weg Richtung Wendepunkt.

Wer es geschaffte hatte am Gaisberg den Einstieg zu finden war wie erwartet sehr schnell unterwegs. Die größte Herausforderung war dann auch, nicht zu hoch zu fliegen. Wie immer waren die Thermiken in der Osterhorngruppe sehr stark und viele flogen die Strecke vom Ochsenberg zum Schmittenstein und zurück bis zum Landeplatz ohne zu Kurbeln.

Am Ende konnten sieben Pilote die Aufgabe schließen und alle gemeinsam den Tag bei einem kühlen Landebier und Hendl im Campingstüberl Aigen gemütlich ausklingen lassen.

Einige Tracks findet ihr auf der Seite unseres FlyforFun-Cup beim Datum 28.05.2017: https://www.xcontest.org/flyforfuncup/fluge/tageswertung-pg/

Ergebnis Frauen:
Sieger Steinhart1. Susanne Arnold
2. Nicole Furtner

Ergebnis Männer:
1. Robert Reischl 1:19:05
2. Nikolaus Eisl 1:31:52
3. Peter Fradl 1:36:00

Die offizielle Ergebnisliste findet ihr hier: Ergebnisliste und eine Fotogalerie folgen in Kürze.

Wir bedanken uns bei allen Helfer und den Teilnehmern für die schöne Veranstaltung!

0 Kommentare zu “Nachbericht Steinhart Trophy”


  1. Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.

QR Code Business Card