Nachbericht 1. Gaisbergflugtag


Irgendwann geht auch der schönste Sommer zu Ende und der endlose Sommer 2018 sollte Ende Oktober enden. Nachdem einige Wochen ein starkes Hoch über uns gelegen ist, hat sich für diese Woche ein Tiefdruckgebiet mit einer Kaltfront angekündigt. Je genauer die Prognosen wurden, umso klarer war aber, dass wir Glück haben werden und der Nationalfeiertag nochmal perfektes Spätsommerwetter bringen wird. Nur der Wind hätte uns noch einen Strich durch die Rechnung machen können, aber zumindest sollte er aus der richtigen Richtung kommen.

Am Morgen des 26.10. wurden wir dann wie erwartet von Sonnenschein geweckt. Wir hatten tatsächlich den einzigen schönen Tag in dieser Woche für unsere Veranstaltung gewählt. Um 08:45 Uhr trafen sich einige Piloten zur Landeplatzeinweisung in Guggenthal und pünktlich um 09:00 Uhr starteten die ersten Shuttle auf den Gaisberg. Oben war es noch recht kühl und der Wind drehte gerade von Süd auf West, es versprach ein perfekter Herbstflugtag zu werden.

 

Die vom Club organisierten Shuttlebusse wurden sehr gut angenommen und so nutzen viele Piloten die Gelegenheit auch mal wieder nach Aigen zu fliegen. Vielen Dank an dieser Stelle an die Mitglieder, die sich freiwillig als Fahrer gemeldet haben und ein bis zwei Stunden Shuttledienst übernommen haben!

 

 

 

Die Idee der Veranstaltung war es, einmal nicht nur mit den Freunden auf den Gaisberg zu fahren, mit denen man immer Fliegen geht, sondern als Verein bewusst zusammenzukommen und einen guten Tag gemeinsam zu verbringen. Außerdem wollten wir Gastpiloten einladen den Gaisberg kennen zu lernen und ihnen auch gleich eine Einweisung in die Lufträume geben. Es waren einige Piloten aus Bayern, Oberösterreich und sogar ein Holländer, der auf seiner Europareise extra für unsere Veranstaltung einen Abstecher nach Salzburg gemacht hat, zu Gast.

 

Tagsüber wurde der Wind etwas stärker, einige Piloten konnten sogar eine Stunde soaren. Aber am Vormittag und Nachmittag waren die Bedingungen perfekt, sodass wirklich jeder in die Luft kommen konnte. Am Ende gab es viele glückliche Gesichter und wunderbare Flugerlebnisse über den schönen Herbstwäldern. Wegen dem Feiertag waren auch viele Besucher am Gaisberg, die Spaß an den vielen Paragleitern und Drachenfliegern hatten.

Insgesamt war der Tag sicher eine schöne Werbung für unseren Sport und eine gelungene Veranstaltung für unsere Mitglieder.  Für uns im Vorstand war es Test für weitere Veranstaltungen in nächsten Jahr. Ihr könnt gespannt sein.

1 Kommentar zu “Nachbericht 1. Gaisbergflugtag”


  1. 1 Walter Riegersperger

    Es war ein superschöner Tag – danke an alle für die Organisation!!!!!

    Walter

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.

QR Code Business Card