Fehlverhalten beim Hubschaubereinsatz am 16.05.


Wie schon im Newsletter geschrieben haben sich einige Piloten beim Einsatz des Rettungshubschraubers am 16.05. sehr falsch verhalten. Hier findet ihr jetzt die Stellungnahme vom Piloten des Rettungshubschrauber: Stellungnahme_Hubschraubereinsatz

Bei einem Hubschraubereinsatz geht es um jede Sekunde, das Verhalten der Paragleiter ist einfach nicht akzeptabel!

 

Nochmal zu Erinnerung das richtige Verhalten:

Wenn ein Hubschrauber im Einsatz ist, muss der Luftraum SOFORT frei gemacht werden:
– Keine Starts in der Zeit, in der der Hubschauber im Einsatz ist (auch wenn er gerade nicht in der Luft ist!)
– Wer schon gestartet ist muss das Gelände großräumig verlassen oder zum Landeplatz fliegen, nicht irgendwo einparken und in der Luft warten bis der Einsatz beendet ist.

Der Hubschrauberpilot hat nur ein eingeschränktes Sichtfeld z. B. nach oben und muss sich darauf verlassen, dass der Luftraum frei ist. Außerdem entstehen durch den Hubschauer Turbulenzen, es ist zu eurer eigenen Sicherheit und es geht um das Leben des Verletzten, deshalb sollte es selbstverständlich sein, dass ihr am Boden bleibt solange ein Hubschrauber im Einsatz ist.

0 Kommentare zu “Fehlverhalten beim Hubschaubereinsatz am 16.05.”


  1. Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.

QR Code Business Card