Ergebnisse Fly4Fun-Cup 2018


Mit der Siegerehrung des Fly4Fun Cup 2018 schließen wir die Streckenflugsaison ab und haben nochmal von den schönsten Flügen vom Gaisberg geträumt und mit den Siegern gefeiert.

Insgesamt wurden 188 gültige Flüge vom Gaisberg eingereicht. Pro Pilot kamen die zwei punktstärksten Flüge in die Wertung. Alex Stumpfl und Michael Gstöttner haben mit einer extra programmierten Software jeden Flug auf Luftraumverletzungen geprüft. Hier findet man den Link zur Software, zusammen mit Google-Earth kann man ganz leicht überprüfen ob bei einem Flug Lufträume verletzt wurden:

https://airspace-check.appspot.com

 

Es gab 12 Flüge über 100 km in der Wertung. Damit war 2018 sicher nicht das beste Steckenflugjahr vom Gaisberg, aber auf jeden Fall ein sehr interessantes. Der punktbeste Flug in der Wertung war ein 155 km FAI-Dreieck von Bernhard Kratzer am 26.05.2018.

Die Top 10 bei den Männern waren:

  1. Manuel Brüggl 380,06 Punkte
  2. Bernhard Kratzer 361,65 Punkte
  3. Markus Aichstill 312,12 Punkte
  4. Philipp Brugger 267,41 Punkte
  5. Mario Arnold 246,11 Punkte
  6. Emanuel Roider 177,41 Punkte
  7. Kurt Lindner 169,31 Punkte
  8. Alex Stumpfl 166,92 Punkte
  9. Christian Ebner 164,45 Punkte
  10. Andreas Lackner-Werner 151,02 Punkte

 

Die Siegerinnen sind:

  1. Birgit Herzog 112,58
  2. Lisa Dornauer 28,40
  3. Jasmin Sonnenberg 23,79
  4. Roswitha Kaar 3,81

Die Sieger freuten sich über Preise von paragliding-store.at.
Als Hauptpreis wurde ein Gurtzeug „Hike“ von APCO verlost, das Peter Fradl gewonnen hat.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Sponsoren!

 

0 Kommentare zu “Ergebnisse Fly4Fun-Cup 2018”


  1. Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.

QR Code Business Card